Kopf

Familien im Jahreskresi


Sitten, Bräuche und Traditionen des Osterfests: Ein Nachmittag für Alleinstehende und Familien

Ostern ist gleich nach Weihnachten das wichtigste Familienfest. Häufig kommt die ganze Familie zusammen. Es wird gut gegessen, und natürlich werden für die Kinder Ostereier versteckt. In vielen Familien gibt es heute neben gekochten Eiern und Süßigkeiten sogar kleine und große Geschenke – geradezu eine zweite Weihnachtsbescherung.

Doch was hat es mit den ganzen Osterbräuchen von den Eiern bis zum Osterhasen auf sich? Und wie können Alleinstehende und Familien Ostertage gestalten, bei denen sich nicht alles nur um das gute Essen dreht?

Bei Kaffee, Saft und Gebäck wollen wir diesen Fragen nachgehen und uns mit wunderschönen Bastelarbeiten auf das wichtigste Fest im Frühling vorbereiten.

Leitung: Regina Bosler-Hertrampf
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Matthäus, Sundgauallee 31, 79114 Freiburg
Termin: Sonntag, 05.04.2020, 15:00–18:00 Uhr
Anmeldung: nicht erforderlich
Kosten: Eintritt frei


Sitten, Bräuche und Traditionen in der Adventszeit: Kerzenziehen für alle am Nikolaustag

Das Licht erhellt die Dunkelheit – Kerzenlicht verzaubert unsere Adventszeit. Wir laden ein, farbige Kerzen selbst zu erstellen. Denn: Kerzenziehen kann jeder – ein kleines bisschen Geduld und Zeit vorausgesetzt. Also genau die richtige Aktion im Advent.

Zwischendrin erfahren wir mehr über die Adventszeit, ihre Bräuche und Traditionen – und welche Rolle das Kerzenlicht dabei spielt. Adventslieder, Kaffee, Kinderpunsch und Gebäck versüßen uns den Nachmittag, der mit dem Besuch von St. Nikolaus um 18:00 Uhr endet.

Leitung: Regina Bosler-Hertrampf
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Matthäus, Sundgauallee 31, 79114 Freiburg
Termin: Sonntag, 2. Advent, 06.12.2020, 15:00–18:30 Uhr
Anmeldung: nicht erforderlich
Kosten: Teilnahme frei; Spenden für ›Brot für die Welt‹ erwünscht